Soziales Engagement

Die HMQ AG engagiert sich für die StarKids Foundation. Die StarKids Foundation hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebens- und Zukunftsperspektiven von Kindern in extremer Armut dauerhaft zu verbessern. Alle Projekte sind von der StarKids Foundation selber initiiert und aufgebaut worden und beinhalten gezielte Direkthilfe für betroffene Kinder und Jugendliche.

Soziales Engagement

Projekte in Indonesien und Kenia

Die HMQ AG pflegt soziales Engagement, indem sie einen Anteil des Unternehmensgewinns der StarKids Foundation spendet. Die von Matthias Müggler im Jahre 2007 gegründete gemeinnützige Stiftung unterstützt in verschiedenen Projekten Waisen- und Strassenkinder in Indonesien und Kenia.


Die StarKids Foundation wird von KMUs, Vergabestiftungen und privaten Spendern alimentiert und ist der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht in Bern unterstellt. Die Administration wird von der HMQ AG getragen. Der fünfköpfige Stiftungsrat unter der Leitung von Stiftungsgründer Matthias Müggler arbeitet ehrenamtlich.

Kinderheime «Surya Indra» auf Bali

Die Projekte der StarKids Foundation sind überschaubar, unkompliziert, persönlich und transparent. Die Verantwortung vor Ort liegt bei verlässlichen Vertrauenspersonen, mit denen die StarKids Foundation einen persönlichen und regelmässigen Kontakt pflegt.


Ein gutes Beispiel für die StarKids Foundation ist die junge Balinesin Indrayani Made, die selbst als Waise aufgewachsen ist. Mit finanzieller Unterstützung aus der Schweiz konnte sie eine Ausbildung zur Heimleiterin absolvieren. Heute leitet Indrayani das Projekt «Surya Indra» («unter dem Schutz des Sonnengottes»), das 2007 von der StarKids Foundation auf der Insel Bali in Indonesien aufgebaut wurde. In drei Teilprojekten werden heute über 60 Kinder betreut. «Surya Indra» bietet ihnen ein Zuhause, Schulbildung und achtet auch darauf, dass die Kinder ihre kulturellen Wurzeln nicht verlieren.